Ab sofort ist allen Händlern jede Art von Werbung hier im Forum verboten.
Bitte mal alle lesen
Die Loge wird vermutlich nicht weiter bestehen. Dies hat zum einen technische Gründe und zum anderen ist sie fast schon tot.
Da aber sich doch noch einige Austauschen wollen ( und dies nicht über FB ) habe ich beschlossen eine kleine aber feine Laberecke ins Leben zu rufen.
Dort können sich diejenigen die das in der Loge täglich tun auch weiterhin komunizieren.
Alles weitere folgt
Bitte PM an mich wer interesse hat

Antwort schreiben 
Cubis spuckt -> Lösung
25.07.2016, 14:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.07.2016 14:27 von im Nebel.)
Beitrag #1
Offline
Cubis spuckt -> Lösung
Hi
Habe in meinem Cubis Tank nen neuen Kopf geschraubt, seitdem spuckte er extrem. Hatte bisher immer 1, 0ohm Köpfe für den MtL Gebrauch, die gab es nun nicht- da der Laden zu viel Beschwerden bekam. Hab dann nen 0, 5er genommen und der Tank spuckt, egal wie ich ihn nutze dL MtL - ständig hatte ich Liquid im Mund.
Denke hab nun ne recht günstige simple Lösung.
Einfach eine kl. Alufolienkugel rollen und unterhalb des Mundstück in den Trichter förmigen Zugkamien legen. Meine Kugel ist gerade so gross, dass wenn man sie auf das Standardmundstück (kl.rote) legt sie nicht reinfällt. Klappt super! Zwinker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
 Es bedanken sich: Susa
26.07.2016, 06:45
Beitrag #2
Offline
RE: Cubis spuckt -> Lösung
Das der Cubis gerne mal spuckt, ist ja kein Geheimnis.
Bei meinem wird nach dem befüllen einmal mit gedrücktem Feuertaster reingepustet.
Zusätzlich habe ich ein längeres Driptip aufgesteckt.
Damit habe ich fast keine Probleme mit Liqid im Mund.

Gruß
Uwe

Dampft seit 27.10.2015 17:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
26.07.2016, 15:06
Beitrag #3
Offline
RE: Cubis spuckt -> Lösung
Ja, mach ich auch - feuern/reipusten. Driptip hab ich auch nen langes drauf.
Trotzdem saug ich ohne Kugel immer mal nen Tropfen an. Kann aber sein dass er öfter spuckt weil ich ihn für MtL nutze.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
27.07.2016, 08:18
Beitrag #4
Offline
RE: Cubis spuckt -> Lösung
Bei mir wird er ganauso genutzt.
Allerdings habe ich den 1 Ohm Coil drauf.
Gedampft wird bei 18 Watt mit 50/50 Base.
Den mit 0,5 Ohm habe ich bis jetzt noch nicht genutzt.

Gruß
Uwe

Dampft seit 27.10.2015 17:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.08.2016, 10:51
Beitrag #5
Offline
RE: Cubis spuckt -> Lösung
Bei 0,5 Ohm hat der desselbe Problem....sogar bei ner High VG Base...aber das mitm Rein Pusten klappt da auch grandios gut

STAY STRONG, VAPE HEAVY!!!!! Schnaps01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
23.10.2016, 10:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.10.2016 10:11 von Cumulonimbus.)
Beitrag #6
Offline
RE: Cubis spuckt -> Lösung
Is zwar wohl nimmer ganz aktuell, aber ich war ne weile nicht da.

Ich hätte angst, die kugel irgendwann mal in teilen oder als ganzes zu inhalieren.

Wie soll diese kugel liquidspritzer verhindern?

Ich nehm mir nach dem befüllen des tanks ein taschentuch und rolle es zu einer dünnen
schnur, wie ein stück docht.

Das steck ich dann mit einem ende soweit möglich ins luftloch in der mitte und lass
überschüssiges liquid aufsaugen.

Wenn grad kein taschentuch verfügbar ist,
blase ich auch erstmal bei mehr leistung hinein.
Gibt aber manchmal ne richtige sauerei.
Dann brauch ich erst recht was zum wegwischen.

Aber seit beginn meiner dampferkarriere habe ich IMMER taschentücher mit.
Das hab ich damals sehr schnell gelernt, mit gewissen VDs. Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
13.12.2016, 22:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.12.2016 22:32 von Kromboli.)
Beitrag #7
Offline
RE: Cubis spuckt -> Lösung
Ich benutze seit neuestem für den Cubis die "Joyetech CUBIS LVC Clapton Coils 1.5 Ohm". Damit hat der Cubis ein angenehmes Zugverhalten über die ganze Tankfüllung hin, kein spritzen. Nur unmittelbar nach dem Befüllen bleibt es nach wie vor beim Blubbern. Das ist wohl eine Eigenart des Cubis. Da behelfe ich mir, wie es Cumulonimbus im Beitrag zuvor beschrieb.

Genaueres zu meinen Erfahrungen mit den neuen "Joyetech CUBIS LVC Clapton Coils 1.5 Ohm" findet ihr in diesem und dem folgenden Beitrag (klick) im Thread zur AIO (mit Bild vom neuen Kopf).

Mit dem Cubis benutze ich diese Coils mit 14 W auf iStick40.

Turtle Man muss nicht immer alles sagen, was man denkt. Aber was man sagt, sollte ehrlich sein.
Herzliche Grüße, Krom Car
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
 Es bedanken sich: Susa , Phantomas
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Weltzeituhr | Impressum | Dampferloge | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation | Usermap